Die Akkreditierung ist geschlossen.
Gern können Sie Ihre Akkreditierung nachträglich beantragen.
Bitte senden Sie dazu an eine E-Mail an Ieva Akule, accreditation[at]videonale.org, die die folgenden Angaben beinhaltet:
Name, Vorname, Institution, E-Mailadresse, Telefonnummer und Tätigkeitsfeld (Presse, Festival, Hochschule, Sonstiges).

Akkreditierungen sind erst gültig, wenn sie vom Festival bestätigt wurden. Sie erhalten hierzu zeitnah eine Rückmeldung.
Mit dem Versand der E-Mail akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Akkreditierte Gäste erhalten: freien Eintritt zum Festivalprogramm und in die VIDEONALE.17-Ausstellung an den Festivaltagen 21.-24.2.2019, die Festivaltasche sowie die Möglichkeit, den Ausstellungskatalog zu einem ermäßigten Preis von 10 Euro (statt 21,90 Euro) zu erwerben. Die Akkreditierungsgebühr beträgt 12 Euro (10 Euro ermäßigt für Studierende, Studierendenausweis muss vorgelegt werden) und ist bei Abholung des Festivalpasses an der V.17 Infotheke im Kunstmuseum Bonn in bar zu zahlen. Freie Akkreditierungen werden an Kunst- und Kulturschaffende aus den folgenden Bereichen gewährt: Kunst- und Kulturinstitutionen, Verleihe, Filmindustrie, Festivals, freie Kurator*innen. Für Presseakkreditierung bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme mit unserer Presseagentur: Christina Dittmer, presse[at]videonale.org oder Tel.: ++49-(0)221-931 8440.